Info


Den Himmel habe ich am meisten vermisst, obwohl er ja nie weg war; in der Mitte erkennt man die Alpen, wenn man ganz genau hinsieht. Und jedes Mal, wirklich jedes Mal, sitze ich aufgeregt am Fensterplatz und kann das alles gar nicht fassen; der Himmelsanblick vor dem Flugzeugfenster ist jedes Mal ein anderer und deswegen nutzt er sich nicht ab, egal, wie oft ich raus schaue.