Info

Googlesuchende fragen und finden hier endlich wieder ausführliche Antworten.

1) Lustige Unterhosen Männer (Weihnachtsmann)

Unterhosen können ja alles mögliche sein, aber lustig sind sie eigentlich nie. Das, was da an optischen Grausamkeiten verkauft wird, mit Weihnachtsmännern oder lustigen Sprüchen bedruckt, ist bei näherem Hinsehen am Ausgezogenen wahnsinnig traurig. Schenken Sie doch mal was Schönes, oder lieber einfach gar nichts.

2) Tattoovorlagen Ratten

An dieser Stelle kann ich es Ihnen sowieso nicht mehr ausreden, von daher, hier, bitte: ein Ratten-Tattoo an einem Damenrücken. Machen Sie das Beste draus.

3) Dino T Rex Laterne

Am Wochenende ist ja wieder Sankt Martin, Sie kennen das ja, das war der Typ mit der Mantelteilung und dem anschließenden Laternenumzug. Hat ja auch keiner gesagt, dass Laternen immer langweilig aussehen müssen, deswegen hier eine wahnsinnig kurze Bauanleitung für eine Dinosaurier Laterne: Drucken Sie diese Dinosaurier in der benötigten Größe aus, schneiden Sie den gewünschten Dinosaurier an der Linie entlang aus, legen Sie den Dinosaurier auf das Kartonpapier, das später zur Laterne werden soll, malen Sie entlang der Dinosaurierlinien mit einem Bleistift und schneiden Sie danach den Dinosaurierumriss mit dem Cutter aus. Dahinter kleben Sie das Transparentpapier auf die Rückseite und bauen die Laterne nach dieser Anleitung fertig. Geht natürlich als Anker Laterne. Oder, mit etwas Feinarbeit am Cutter: Eine Vorlage für eine Ratten-Laterne.

4) Im Nichtstun findet alles statt

Jemand sagte mal zu mir „Wenn ich nichts mache, kann ich nichts falsch machen.“ Und während das in bestimmten Situationen durchaus logisch klingen mag, sieht man in anderen Momenten das Leben so an einem vorbeiziehen wie Mitteldeutschland vor dem Fenster auf einer längeren ICE-Fahrt. Dinge passieren eben, man selbst ist nie schuld. Irgendwie lebt man ja trotzdem, das lässt sich nicht vermeiden. Viel passiert dabei nicht, aber alles, was passiert, trägt das Label „Da bin ich so hineingeraten“, und das ist natürlich eine Grundsatzentscheidung, ob man sein Leben so führen möchte und ob „An all dem keine Schuld gehabt zu haben“ das ist, was einem dabei am wichtigsten ist.

5) Mädchen fragt ob ich Headbanger wäre?

Grundsätzlich signalisieren Fragen eine Art von Interesse, das ist ja schon mal nichts Schlechtes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit dieser Mädchenfrage umzugehen: Sie sind Headbanger, dann können Sie einfach dazu stehen und ja sagen. Oder Sie sind kein Headbanger, dann haben Sie zwei Optionen: Sie können einfach direkt nein sagen. Wenn Sie aber die Vermutung haben, dass das Mädchen Headbanger sehr sympathisch findet und sie Ihnen so gut gefällt, dass Sie keine Probleme hätten, mit dem Headbangen einfach anzufangen, wäre das ein guter Moment, um Ihr Leben umzukrempeln und fortan in lauten Rocketablissements wild Ihr Haar zu schütteln. Es sind Momente wie diese, in denen sich viel entscheidet, manche Dinge finden eben auch nicht im Nichtstun oder im Nichtsantworten statt.

(Was es mit den Googlesuchanfragenantworten auf sich hat, kann man in Teil 1, Teil 2 oder Teil 3 nachlesen.)