Info

m1

m3

m2

Schlecht sitzende Uniformen sind das internationale Erkennungszeichen. Während manche Leute nur kurz vorbei kommen, ein paar Stunden bleiben, und dann weiterziehen, sind sie immer hier. Mit dem Rücken zur Kunst und den Augen auf den Besuchern stehen sie zwischen Kunstwerken, die meist mehr wert sind, als sie in zehn Jahren verdienen könnten. Dabei hängt da nur ein Stück Plastik, angemalt, morgen und übermorgen auch einfach nur ein Stück Plastik.

Comments

2 Comments

Post a comment
  1. November 13, 2008

    Haha, genial.

    Super !

  2. October 1, 2009

    In einem Aachener Museum ist mir so ein Typ mal eine geschlagene Stunde durch leere Säle hinterher getigert: ich betrete einen Raum, schaue mir Bilder an, es knarzt hinter mir das Parkett. Ich drehe mich um, da steht ein Wachmännlein und schaut betont unbefangen in die Luft, im Geiste hört man ihn flöten. Ich gehe einen Raum weiter, das Männlein schleicht professionell uninteressiert hinter mir her. Das war wirklich irritierend ;)

Leave a Reply

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS