Info

Posts from the Liebe Category

Was aus eurer Liebe geworden ist, nachdem ihr ihr ein Schloss gekauft habt, das würde ich gerne fragen. Was aus euch geworden ist, nachdem ihr eure Namen gemeinsam an einer Brücke festgeschlossen habt. Was das für Menschen sind, die überall auf der ganzen Welt ihre Gefühle in der Öffentlichkeit ansperren; und was dieser Trend für die Liebe bedeutet. Nimmt man das Schloss wieder ab, wenn es doch nicht geklappt hat?

Als ich es das erste Mal sah, fand ich es ein rührendes Symbol; die schiere Masse und die Hässlichkeit der meisten Schlösser bringt es in einen Kontext mit Jahrmarktsrosen und Kuschelrockentschuldigungen bei Kai Pflaume. Ist es als Geste größer als ein Freundschaftsring, aber doch nicht so ernst wie ein echter Antrag? Ob die Liebe eine solche Geste braucht; das würde ich gerne fragen; aber was weiß ich denn schon von eurer Liebe.

ein-herz-fuer-blogs

Als biorythmisch spätschreibender Late Adopter kurz vor Einsendeschluss schütte ich noch spontan mein Herz für Blogs aus. Sagts aber keinem weiter, eigentlich spreche ich ja nicht so gerne über Gefühle und diese ganze Emoscheiße.


strand

Eine sehr große Gefühlsanbahnung meinerseits ist der Blog Yeah you’re right. Ehrlich gesagt – er war es, denn der Inhaber hat mit dem Bloggen vorerst aufgehört. Der Grund, warum ich ihn trotzdem empfehle – insgesamt gibt das Archiv an die 340 Einträge her. Mit Nicci habe ich viel über Design gelernt, viele Fotos von Luftballons gesehen, und einen intensiven Reisebericht seiner Thailandreise gibt es auch. Und da wir grad bei Geständnissen sind: Er ist der einzige Blog in meinem Feedreader, der eine eigene Kategorie hatte und noch hat. Vielleicht legen wir alle für eine Petition zusammen.


hundertmark

HUNDERTMARK – eigentlich sind die Jungs plus Madame Lyddi ein ähnlich nettes Rudel wie die Wiesbadener Gang, nur eben mit dem Großstadtbonus und ohne Hasen. Dafür anders prima. Design muss sein, und immer wieder AH! und OH!

ahoi

Eine der allergrößten Herzensangelegenheiten ist Ahoi Polloi. Jeden Tag gibt es da einen frischen Cartoon auf Moleskineblattwerk, passend zum Zeitgeschehen (heute feat. No Angels).  Das Ganze in herzerfrischend böse. Meine Prognose: Wenn man diesen Blog im Wahlkampf verfolgt, reicht das als Berichterstattung völlig aus. Ich schwörs.

Ansonsten besucht ihr bitte jede einzelne Seite in der rechten Blogleiste, ihr wisst schon, die wohnen alle im Happy Herz.